Beratung

Ansicht des Beratungsraums zu den Fenstern

Wir sind für Sie da, wenn:

  • Sie sexualisierte Gewalt (sexuellen Missbrauch) in der Kindheit erlebt haben.
  • Sie als Erwachsene Opfer einer (versuchten) Vergewaltigung wurden.
  • Sie sexuellen Übergriffen ausgesetzt sind oder waren, zum Beispiel: in der Ehe/Partnerschaft, durch Ärzte/Therapeuten, am Arbeitsplatz/in der Ausbildung.

Wie wir helfen:

  • Durch ein- oder mehrmalige persönliche oder telefonische Beratungsgespräche
  • Beim Aufbau, der Vermittlung und Begleitung von Selbsthilfegruppen
  • Bei der Auswahl von ÄrztInnen,TherapeutInnen, RechtsanwältInnen und Kliniken
  • Durch Unterstützung in Krisensituationen
  • Auf Wunsch begleiten wir Sie zur Polizei, zum Gericht, zu den Ämtern.
  • Bei Bedarf machen wir auch Hausbesuche.

Wir überbrücken gemeinsam mit Ihnen die Wartezeit auf eine Therapie mit regelmäßigen Beratungsgesprächen. Bei uns warten Sie nicht lange auf einen Termin und selbstverständlich beraten wir auch anonym.

Ansicht des Beratungsraums zur Tür


Empfehlen Sie uns auf Facebook, Twitter oder Google+ weiter: